7. Internationale Konferenz

  7. Internationale Konferenz Banner  

13. bis 15. Mai 2019 in Aachen

Die Internationale Konferenz des Exzellenzclusters The Fuel Science Center findet im Mai bereits zum siebten Mal in Folge im Eurogress in Aachen statt. Forscherinnen und Forscher aus aller Welt werden an diesen Tagen in Aachen erwartet, um ihre jüngsten Ergebnisse aus dem Bereich der Kraftstoffentwicklung zu präsentieren und zu diskutieren. 

Bereits in den vergangenen Jahren spiegelte die Konferenz die interdisziplinäre Ausrichtung der Arbeit des letzten Exzellenzclusters Tailor-Made Fuels from Biomass wider. Auch jetzt deckt das Programm wieder ein breites Spektrum an Beiträgen aus verschiedenen Disziplinen ab. 

Das Event richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Industrie, die an den Herausforderungen der Entwicklung neuer Kraftstoffe aus regenerativen Energie- und Kohlenstoffquellen interessiert sind. Die Kernthemen sind die Produktion von Biokraftstoffen, die Umwandlung regenerativer elektrischer Energie und verschiedener Kohlenstoffquellen zu neuen synthetischen Kraftstoffen sowie der Verbrennungsprozess der Kraftstoffe.

 

Call for Papers and Posters

Mit dem „Call for Papers and Posters" werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreter aus der Industrie aufgerufen, die Konferenz mit einem Vortrag oder einem Poster zu Ihrer Arbeit zu bereichern. Bis zum 17. Februar 2019 bestand die Möglichkeit sich mit einem Abstract für die Vortragssession oder die Poster-Party anzumelden.

Folgende Themenfelder werden in verschiedenen Sessions bei der Konferenz angesprochen:

  • Synthetische, alternatve Kraftstoffe aus regenerativer Elektrizität und Kohlendioxid
  • Systemperspektive & nachhaltige Wertschöpfungskette
  • Einfluss erneuerbarer Kraftstoffe auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Katalytische Synthese und Umwandlung von Biomasse in Kombination mit anderen erneuerbaren Ressourcen zu Plattformmolekülen und Kraftstoffen
  • Optimierung von Verbrennungsprozess und Abgasnachbehandlung erneuerbarer Kraftstoffe
  • Gemischbildung und Zündprozess erneuerbarer Kraftstoffe

 

Keynote Speaker

Die Konferenzeinheiten werden durch Keynote-Vorträge komplettiert, die von Expertinnen und Experten aller involvierten Disziplinen gehalten werden.

  • Ulrich Kramer, Technischer Spezialist "Fortschrittliche und Alternative Kraftstoffe", Research and Advanced Powertrain Engineering, Ford-Werke GmbH, Deutschland
  • Robert Wagner, Leiter des National Transportation Research Center, Oak Ridge National Laboratory, USA
  • Gonzalo Guillén Gosálbez, Dozent der Verfahrenstechnik, Imperial College of Sciences, Technology and Medicine, Vereinigtes Königreich
  • Benjamin K. Sovacool, Professor für Energiepolitik, University of Sussex, Vereinigtes Königreich, Professor für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Aarhus University, Dänemark
  • Marc Koper, Professsor für Katalyse und Oberflächenchemie, Leiden University, Niederlande