Center for Mobile Propulsion

  Center for Mobile Propulsion Urheberrecht: CMP

Das „Center for Mobile Propulsion" ist ein hochmodernes und hochwertiges Forschungszentrum der RWTH Aachen. Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. (USA) Stefan Pischinger vom Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen (VKA) forschen 16 Lehrstühle und Institute in einem interdisziplinären Ansatz gemeinsam an modernen, (teil-)elektrifizierten Antriebssträngen für mobile Anwendungen.

Kontakt

Name

Peter Dittmann

Oberingenieur

Telefon

work
+49 241 80 48055

E-Mail

E-Mail
 

Das CMP stellt eine weltweit einzigartige Infrastruktur zur Verfügung. Die Bandbreite reicht von zahlreichen Komponentenprüfständen, zum Beispiel für Verbrennungsmotoren, Elektromotoren, Antriebsbatterien und Getriebe über komplette Antriebsstrangprüfstände bis hin zu hochmodernen HiL-Prüfstandsumgebungen. Somit ist es den Forschern im FSC möglich, modernste Prüfstandstände und Testaggregate für die Untersuchungen mit fortschrittlichen Kraftstoffen aus Biomasse zu nutzen. Des Weiteren ist das CMP mit Spezialmesstechnik und einem eigenen Chemielabor ausgestattet, um z.B. auch den Kraftstoffeinfluss auf die Abgase der Verbrennungsmotoren detailliert beurteilen zu können. Darüber hinaus bietet das CMP ein ausgefeiltes Echtzeitnetzwerk, das es ermöglicht, die einzelnen Komponentenprüfstände virtuell miteinander zu koppeln. Dadurch wird es den Forschern ermöglicht, die Interaktionen der einzelnen Komponenten für dynamische Anwendungsfälle zu testen und die Effekte unterschiedlicher Antriebsstrangtopologien zu berücksichtigen. Der modulare Aufbau des CMPs unterstützt so eine konsequente Forschung an den Einzelkomponenten und Regelungskonzepten, die unabhängig voneinander vorangetrieben werden können, ohne das Gesamtsystem zu vernachlässigen.

Weiterhin wurde am CMP ein Graduiertenkolleg für Integrierte Energieversorgungsmodule für straßengebundene Elektromobilität" installiert, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert wird. Insgesamt arbeiten 25 Wissenschaftler innerhalb dieses Kollegs an Forschungsthemen rund um den mobilen Antriebsstrang.