Woche der Umwelt 2020

9. bis 10. Juni 2020, Berlin

  Woche der Umwelt 2016 im Park von Schloss Bellevue Urheberrecht: © DBU-Archiv, Foto: Peter Himsel

Am 9. und 10. Juni 2020 laden der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum sechsten Mal zur Woche der Umwelt ein. Rund 180 Aussteller aus Unternehmen, Forschungs-instituten, Vereinen und Verbänden präsentieren ihre innovativen Umweltprojekte in Form von Interviews und Fachforen im Park von Schloss Bellevue.

Thematisch umfassen die Projekte Inhalte aus den Bereichen Ökonomie, Soziales und Ökologie, spezieller u.a. die Fachthemen Klimaschutz, Energie, Ressourcen, Biodiversität, Mobilität und Verkehr sowie Bauen und Wohnen. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Projekte und ihre Entwicklungen.

Auch das Fuel Science Center wird mit einem Ausstellerstand bei der Woche der Umwelt vertreten sein und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich über die Arbeit innerhalb des Clusters zu informieren.

Zur Veranstaltung werden mehrere Tausend Besucher aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft erwartet, die sich auf etwa 4.000 Quadratmetern in der Zelt- und Bühnenstadt im Park von Schloss Bellevue über die verschiedenen Umweltprojekte informieren können. Am zweiten Veranstaltungstag werden die Tore der Woche der Umwelt außerdem für die interessierte Öffentlichkeit geöffnet.